Sensomotorische Einlage Sensoped®
Die AktivVersorgung mit dem StatikPlus

Von uns für Sie – aktiv innovativ

  • Löst Fußprobleme individuell
  • Aktives Regulieren der gesamten Körperstatik in neutral
  • Einzigartige Physiodynamik des Materials
  • Für jeden Schuh passend
  • Für Alltag, Arbeit, Sportler, Kinder
  • Ideale Gesundheitsprävention
 

Warum wir sensomotorisch und aktiv statisch neutral versorgen [mehr ...]

Warum wir vor passiver Versorgung warnen
[mehr ...]

Warum es für Sensoped® StatikPlus nie zu früh, aber auch nie zu spät ist
[mehr ...]

Was die Physiodynamik mit dem Erfolg unserer aktiven Versorgung zu tun hat
[mehr ...]

Ziel unserer sensomotorischen Versorgung ist es,
unsere Patienten ins perfekte statische Lot zu bringen.

Wussten Sie das?

Durch die Störung der skelettaren Körperstatik verändert sich in jedem aufsteigenden Gelenk der Gelenkspalt. Es entsteht einseitig erhöhter Druck, der zu schleichender Abnutzung des Gelenkes und auf lange Sicht zu Arthrose führt.

Schmerzen treten in diesem Zusammenhang oft erst nach Jahren auf! Wenn wir Schmerzen spüren, ist das ein Warnsignal, dass das Gelenk bereits beeinträchtigt ist! Wenn Sie dieses Warnsignal ignorieren und Ihre Körperstatik nicht regulieren lassen, führt dies langfristig zu Gelenkschäden, zum Verlust der Bewegungsfähigkeit und eingeschränkter Lebensqualität.

Die statischen Tatsachen

Der Fuß als Basis des Gebäudes Mensch beeinflusst von klein auf die gesamte Statik des Körpers.
Schon ein Großteil der Kinder leidet heute an klassischen Fußdeformationen wie

Unreguliert löst jede Fußdeformation eine für die Gesundheit fatale Kettenreaktion aus:

Erfahren Sie, warum die sensomotorische Einlage
Sensoped® mit StatikPlus genau die richtige Wahl ist für ...

ALLTAG ARBEIT SPORT KINDER PRÄVENTION

Warum wir vor passiver Versorgung warnen

Wie Sie Ihr Fußproblem versorgen lassen, ist natürlich Ihre eigene Entscheidung.
Auch passive Versorgung sorgt zunächst für mehr Komfort im Schuh.

Passive Einlagen lösen aber die meisten Fußprobleme nicht, sondern betten nur die Deformation und zementieren damit das Problem.
Weil auch die negativen Auswirkungen der Fußdeformation auf die Körperstatik nicht reguliert werden, können zusätzlich weitere Probleme für Ihre Gelenke entstehen.
Dieses Risiko sollten Sie nicht eingehen!

Warum wir sensomotorisch und
aktiv statisch neutral versorgen

Die AktivVersorgung mit der sensomotorischen Einlage Sensoped® StatikPlus ist nicht nur eine klassische sensomotorische Versorgung.

Sensoped® StatikPlus erweitert die Versorgung mit einem aktiven Eingriff in Ihre Körperstatik.
Und das geht so:

Das physiodynamische Spezialmaterial der Sensoped® StatikPlus wird in unserem hauseigenen Fräscenter in ein individuelles Relief gefräst, das genau auf Ihr Fußproblem abgestimmt ist und Ihnen höchsten Gehkomfort ermöglicht.

Gleichzeitig richtet die Sensoped® StatikPlus Ihr Fersenbein aktiv auf.
Von unten nach oben wird über die statische Beinsäule, das Knie und die Hüfte die gesamte skelettare Statik auf neutral korrigiert.
Mit jedem Schritt erfolgt vom physiodynamischen Spezialmaterial ausgehend ein aktiver Regulierungsimpuls an die komplette neurologische Reaktionskette:

SKELETT – BÄNDERAPPARAT – MUSKEL – ZENTRALES NERVENSYSTEM.

Die korrekte Statik wird als gesundes Bewegungsmuster dauerhaft abgespeichert.

Und Ihre Gelenke?

Warum es für Sensoped® StatikPlus nie zu früh,
aber auch nie zu spät ist

Egal, wo Sie stehen, mit dem Aktivkonzept Sensoped® StatikPlus holen
wir Sie ab.
Für Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren ist die sensomotorische Einlage Sensoped® StatikPlus eine ideale Korrektur.

Aber auch Erwachsene mit oder ohne Gelenkbeschwerden oder Gelenkschäden können mit der AktivVersorgung ihre Gelenke entlasten und vor weiterer Schädigung schützen.
Denn die Sensoped® StatikPlus ist auch eine ideale Präventivmaßnahme.

Was die Physiodynamik mit dem Erfolg
Unserer aktiven Versorgung zu tun hat

Schon vor Jahren hat uns der Versorgungsalltag gezeigt:
Ein optimales Versorgungskonzept muss aktiv vom Fuß her in die Körperstatik eingreifen, um zusätzlich die Gelenke zu schützen.

Umfangreiche Versuche mit den am Markt erhältlichen Einlagenmaterialien zeigten außerdem: Es gab bis dahin kein Material, das unserem Anspruch genügte, dem Fuß einen aktiven Impuls zur permanenten Korrektur der Fußstellung und Körperstatik zu geben.

Die Lösung für dieses Problem brachte erst die Entwicklung des speziellen Sensoped® StatikPlus-Materials. Die molekulare Struktur des aufgeschäumten PU verleiht der Sensoped® StatikPlus eine absolut dauerhafte Formstabilität, die auch dann nicht verloren geht, wenn die Sensoped® StatikPlus bis auf einen Millimeter Stärke heruntergeschliffen wird.

Physiodynamik bedeutet:

Das Material

Fragen?

Telefon: 0941 51598
Fax: 0941 5999741
eMail: info@schuh-seidl.de

Vorbeikommen?

Roritzerstraße 4
93047 Regensburg

Wann?

Montag bis Freitag
9.00 bis 12.00 Uhr
13.00 bis 18.00 Uhr

Seidl GmbH Orhtopädie-Schuhtechnik

Öffnungszeit

Mo. - Fr. 9.00 - 12.00 Uhr/
13.00 - 18.00 Uhr

Adresse

Roritzerstraße 4
93047 Regensburg
Bayern, Deutschland

Kontaktinfo

+49 (0)941 51598
+49 (0)941 5999741
info@schuh-seidl.de

Bitte füllen Sie das Formular aus und klicken dann auf Senden.